Am 14. Januar war es wieder soweit und die Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn lud alle Bürgerinnen und Bürger zum Winterfeuer am Florianseck.

Seit morgens waren viele fleissige Helfer damit beschäftigt, die Zelte und den Grill aufzubauen sowie die Beleuchtung anzubringen. Parallel waren drei Trups mit Bulldogs unterwegs um die Christbäume einzusammeln, welche mit einem Abholband gekennzeichnet waren.

Pünktlich zum Beginn um 17:00 konnten wir die eintreffenden Gäste mit Glühwein, Punsch, heissem Hugo und Würstl oder Fleisch vom Grill begrüssen. Schnell waren ca. 400 Gäste anwesend, darunter auch viele Kinder, die es kaum erwarten konnten bis wir das Feuer entzündeten.

Mit grosser Begeisterung verfolgten Jung und Alt das entzünden des Feuers und auch wie schnell doch so ein trockener Christbaum verbrannt ist.

Zwischendurch setzte immer wieder starker Schneefall ein und so hatten wir wirklich auch von den äusseren Bedingungen her ein perfektes Winterfeuer. Bis spät in die Nacht blieben die Gäste und wem es zu kalt wurde der ging entweder ans Feuer oder an den Glühweinstand und wärmte sich auf.

Auf diesem Wege wünschen wir den Putzbrunner Bürgern noch ein " Gutes neues Jahr!".

 

 

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.