• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Einsätze 2015

Am Freitag den 13.03.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn zu einer Ölspur in die Theodor-Heuss-Straße gerufen.
Bereits bei der Alarmmeldung wurde den Kameraden mitgeteilt, dass sich diese Ölspur von Oedenstockach bis nach Dürrnhaar erstreckt.

Die Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn rückte mit dem dem Mehrzweckfahrzeug "Florian Putzbrunn 11/1", Versorgungslkw "Florian Putzbrunn 81/1" und dem
Löschfahrzeug "Florian Putzbrunn 40/1" unter Leitung des 2. Kommandanten Daniel Deml gegen 20:50 Uhr aus.

Nachdem die ca. 3,5 km lange Ölspur im Ortsbereich mit Ölbinder gebunden wurde rückte die Feuerwehr gegen 23:30 wieder ins Gerätehaus Putzbrunn ein.

 

Am 26.01.2014 wurde die Feuerwehr Putzbrunn, unter Leitung des ehemaligen Kommandanten Manfred Haschke, zu einem Brand in den Ortsteil „Waldkolonie“ gerufen.

Die Feuerwehr rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug „Florian Putzbrunn 11/1“ sowie dem Löschfahrzeug „Florian Putzbrunn 40/1“ zur Einsatzstelle aus.

An der Einsatzstelle angekommen, wurde ein qualmender Futterhaufen im Wald vorgefunden. Vermutlich wurde hier mutwillig etwas angezündet.

Die Feuerwehr löschte den Brand ab um weitere Gefährdungen zu verhindern.

 

Am 09.01.2015 zog das Sturmtief "Elon" über München. Auch die Gemeinde Putzbrunn traf es an diesem Tag.
Insgesamt waren 5 technische Hilfeleistungen abzuarbeiten, welche von drohenden umstürzenden Bäumen, aber auch
durch umgestürtzte Gewerbetafeln ausgingen.

Da bei einem Einsatz die Mittel der Feuerwehr Putzbrunn ausgeschöpft waren, musste die Feuerwehr Neubiberg zur Unterstützung mit Ihrem Hubsteiger
alarmiert werden.

Aufgrunde des Sturmtiefs musste auch das geplante Winterfeuer von Samstag den 10.01.2015 auf Samstag den 24.01.2015 verschoben werden.


 

Am Mittwoch, 21.01.2015 wurde die FF Putzbrunn gegen 18:20 auf die Münchner Straße, Höhe der Tankstelle, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Pkw alarmiert. Insgesamt waren drei Fahrzeuge an diesem Unfall beteiligt, glücklicher Weise waren keine Verletzten zu beklagen.

 Die Feuerwehr Putzbrunn rückte, unter der Leitung des 1. Kommandanten Markus Geißler, mit dem Mehrzweckfahrzeug „Florian Putzbrunn 11/1“, dem LF16 „Florian Putzbrunn 40/1“ sowie dem Gerätewagen „Florian Putzbrunn 59/1“ zur Einsatzstelle aus. Auf Grund des abendlichen starken Berufsverkehrs, übernahm die FF Putzbrunn an der Einsatzstelle die Verkehrsführung. Weiter wurde der Abschleppdienst bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge unterstützt. Nachdem die Fahrzeuge von der Straße entfernt waren, wurde die Straße gereinigt und konnte nach ca. 1 ½ Stunden wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.