• slides (1).JPG
  • slides (2).JPG
  • slides (3).JPG
  • slides (4).JPG
  • slides (6).JPG
  • slides (7).JPG
  • slides (8).JPG
  • slides (9).JPG
  • slides (10).JPG
  • slides (11).JPG
   

Wetterlage Deutschland  

   
   

Dargestellt wurde ein realitätsnaher Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkws und zwei schwerverletzten Personen, die aus ihren Fahrzeugen befreit werden mussten.
Bei der Personenrettung verwendeten die Einsatzkräfte Schere / Spreizer und einen Hydraulikzylinder.
Um die Person im ersten Fahrzeug mit einer Schaufeltrage zu retten, musste das gesamte Dach entfernt werden. Die zweite bewusstlose Person wurde nach einem Kreislaufzusammenbruch durch eine Crash-Rettung aus dem Fahrzeug befreit.
Nach der erfolgreichen Rettung wurde die Mannschaft, die sich zur wohlverdienten Pause zusammen gefunden hatte, durch beißenden Rauch aufgeschreckt. Eines der Fahrzeuge hatte Feuer gefangen.
Durch das schnelle Eingreifen eines Trupps konnte das Feuer mit dem I-Fex Gerät gelöscht werden.


   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.