Am Samstag, den 09.September 2017 hieß es für die Kameradinnen und Kameraden der FF Putzbrunn schon früh:"Aufstehen!"  Denn pünktlich um 08:15 Uhr wartete der Bus zur Abfahrt nach Hagenberg zur Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses.

Die Freundschaft zwischen unseren beiden Feuerwehren besteht seit mittlerweile 43 Jahren und da war es selbstverständlich, dass wir an der Einweihung teilnehmen werden.

Pünktlich gegen Mittag erreichten wir Hagenberg und wurden hier herzlichst von unseren österreichischen Freunden begrüßt. Nach einer kleinen Stärkung wurden die Quartiere bei den Gastgebern bezogen, bevor es um 18:00 Uhr mit dem offiziellen Festakt weiter ging.

Der Festakt begann mit einem kurzen Festumzug zum neuen Gerätehaus, an dem neben vielen Vereinen aus und um Hagenberg auch viele geladene Gäste aus der Politik teilnahmen. Darunter waren auch unser 1. und 2. Bürgermeister.

Beim Feuerwehrhaus angekommen folgten zahlreiche Reden und musikalische Einlagen. Bei der kurzen Rede unseres 1. Bürgermeisters Edwin Klostermeier wurde ein Apfelbaum an die Feuerwehr Hagenberg überreicht. Nach der Segnung des neuen Hauses wurde anschließend im Festzelt bis spät in die Nacht gefeiert.

Am Sonntag morgen ging es im Festzelt bereits um 09:15 Uhr mit einem Gottesdienst und anschließendem Frühschoppen weiter. Hier wurden durch den 1.Vorstand Wolfgang Tischer zwei Gastgeschenke an die FF Hagenberg überreicht: eine alte Kübelspritze, versehen mit einer Widmung zur Einweihung des neuen Gerätehauses sowie eine Feuertonne aus Edelstahl, versehen mit dem Logo der FF Hagenberg.

Den ganzen Sonntag wurde noch ausgiebig gefeiert bis wir gegen 18:30 den Heimweg in Richtung Putzbrunn antreten mussten.

 

 

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   

Danke an unsere Unterstützer!  

 

Truma

Gore

Hinterseer

Behncke

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn