Am 17. September 2016 fand der Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Putzbrunn statt.

 

Pünktlich zu Beginn um 13:30 zapfte unser erster Bürgermeister Edwin Klostermeier das erste Fass gekonnt mit nur 2 Schlägen an.

Begrüßen konnten wir auch unsere Freunde von der FF Hagenberg, welche extra mit einer Abordnung zur Fahrzeugweihe angereist waren.

Für die Kinder gab es wieder die beliebten Fahrten mit dem Feuerwehrauto, eine Feuerwehrhüpfburg und einen Kettcar-Parcours. Auch an der Spritzwand konnten die Kleinen wieder Ihr Können unter Beweis stellen.

Auch das Kinderquiz fand wieder statt, wo als Hauptgewinn ein Kindergeburtstagsfeier bei der Feuerwehr lockte.

Höhepunkt des Tages war die Fahrzeugsegnung unseres neuen Einsatzfahrzeuges "Florian Putzbrunn 41/1". Notwendig wurde die Neubeschaffung, da das alte Fahrzeug mittlerweile 28 Jahre im Dienst und nicht mehr zeitgemäß war. Bedanken möchten wir uns bei Pfarrerin Hopfmüller sowie Diakon Stocker für die Segnung des neuen Fahrzeuges. Auch bei der FF Harthausen müssen wir uns bedanken, ist es doch unseren beiden Wehren gemeinsam gelungen zwei identische Fahrzeuge zu beschaffen und somit die finanzielle Förderung durch die öffentliche Hand mehr auszuschöpfen.

Im Anschluss an die Fahrzeugweihe wurde uns von der Firma Behnke eine Feuertonne aus Edelstahl überreicht, welche mit dem Logo der FF Putzbrunn versehen wurde. Hierzu möchten wir uns ebenfalls recht herzlich bedanken.

Leider spielte diesmal das Wetter nicht mit, denn es regnete ununterbrochen den ganzen Tag über. Somit musste kurzerhand die Schauübung ausfallen und wurde durch eine "Modenschau" in der Fahrzeughalle ersetzt. Aufmerksam verfolgten die Besucher die einzelnen Erläuterungen zu der jeweils vorgeführten Schutzausrüstung. Diese ging von der normalen Einsatzkleidung über die Schnittschutzausrüstung bis hin zum Vollschutzanzug mit schwerem Atemschutz.

Um das spannende Programm abzurunden, war natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Kaffee, die einmaligen selbstgebackenen Kuchen und Torten, Würstel und Fleisch vom Grill mit Pommes sowie das legendäre Kesselfleisch zum Abendessen.

Danke sagen müssen wir auch der Firma Motopoint die uns mit mehreren Zelten ausgeholfen hat, damit man zumindest teilweise den Übungshof trocken durchqueren konnte. 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen beim nächsten Tag der offenen Tür.

 

   

Unsere Partnerfeuerwehr  

 

   

Danke an unsere Unterstützer!  

 

Truma

Gore

Hinterseer

Behncke

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Putzbrunn